Nahversorgung Fokus/18 - 21 verlängert bis 2023

50 %
50.000
01.01.2022 - 31.12.2023
31.03., 30.06., 30.09. und 31.12.2022
Das Förderprogramm Nahversorgung Fokus unterstützt Nahversorgungsunternehmen und Handwerksbetriebe, die neue Produkte oder Dienstleistungen entwickeln bzw. neue Technologien und Verfahren im Betrieb anwenden.

Wer: Nahversorgungs- und Handwerksunternehmen mit weniger als 50 Beschäftigten sowie Gründerinnen und Gründer

Was: externe Dienstleistungen, interne Personalkosten, Anlagen und Maschinen, bauliche Maßnahmen, Sach- und Materialkosten

Förderkriterien: Herausforderung für das Unternehmen, Potenzial für Unternehmenswachstum und Beschäftigung, Marktchancen

Frauen-Bonus: Geförderte Projekte, die nachweislich von einer Frau geleitet werden, erhalten zusätzlich 2.000 Euro.

Einreichung: Laufend online mit dem Online-Förderantrag. Der Förderantrag ist vor Projektbeginn zu stellen.